News - Archiv

Hier können Sie Ihre News vertieft weiterlesen.

17.05.2011

Prognosewerkzeug für den Echten und Falschen Mehltau

Prognose für den Echten Mehltau VitiMeteo-Oidium entwickelt

Forschungsanstalt Agroscope Changins-Wädenswil ACW hat in Zusammenarbeit mit dem Weinbauinstitut Freiburg im Breisgau (Deutschland) VitiMeteo-Oidium entwickelt.

In einem nächsten Schritt gilt es nun, Strategien zu entwickeln, um je nach Prognose bezüglich Echtem und Falschem Mehltau die Bekämpfung zu optimieren.

2010 stellte der Echte Mehltau das grösste Problem für den Weinbau der Romandie dar. Die Rebenkrankheit war in den traditionellerweise betroffenen Regionen, etwa im Wallis und im Lavaux, ganz massiv aufgetreten und hat auf lokaler Ebene zu erheblichen Ernteeinbussen geführt. Der Echte Mehltau gehört zu den Pflanzenkrankheiten, die epidemieartig auftreten. Dies erfordert vorbeugende Pflanzenschutzmassnahmen. Sind die Symptome deutlich sichtbar, ist es häufig bereits zu spät. Schäden lassen sich dann nicht mehr verhindern.

Ein Modell zur optimierten Risikobeurteilung

Das Modell VitiMeteo-Oidium ermöglicht eine Risiko-Beurteilung bezüglich Infektion mit Echtem Mehltau und eine gezielt darauf abgestimmte Bekämpfungsstrategie. Einberechnet werden meteorologische Faktoren, die einen Einfluss haben auf den Erreger und die Empfindlichkeit der Rebe gegenüber Echtem Mehltau. Letztere verändert sich im Laufe der Reben-Entwicklung. In der Praxis liefert das Modell zwei Informationen: zunächst eine Empfehlung bezüglich Zeitpunkt der Erstbehandlung und dann einen Hinweis auf das Infektionsrisiko im Laufe der Saison. Der Zeitpunkt für den Beginn der Bekämpfung wird folgendermassen festgelegt: Die Temperaturen im vorangegangenen Winter und das Krankheitsvorkommen während der letzten Saison auf der Parzelle und in der ihrer unmittelbaren Umgebung sind ausschlaggebend. Die im Feld gemessenen mikroklimatischen Daten ermöglichen es, das aktuelle Risiko zu ermitteln. Die Wettervorhersagen lassen eine Prognose für die kommenden 5 Tage berechnen. Dies ist eine wertvolle Hilfe für die Produzentinnen und Produzenten, da sie so in Zeiten mit erhöhtem Risiko vorbeugende Massnahmen ergreifen können. Das Modell stand während zweier Jahre in der Erprobungsphase bei ACW - mit Erfolg.  2010 führten die Forschenden gemäss Prognosemodell auf den Versuchsflächen nur 5 anstelle der üblichen 6 Behandlungen durch. Und trotz eines aussergewöhnlich hohen Krankheitsdrucks ermöglichte dieses Vorgehen, die Krankheit gut in den Griff zu bekommen. Das Modell VitiMeteo-Oidium ermöglicht eine präzisere Bekämpfung von Echtem Mehltau als bisher, indem die Intervalle zwischen zwei Behandlungen bei hohem Risiko verkürzt und bei geringem Risiko verlängert werden.

www.agrometeo.ch

Agrometeo ist eine Internet-Plattform, die den Landwirten folgende Informationen bietet: mikroklimatische Daten von 145 Messstationen sowie Risikovorhersagen für Krankheiten und Schädlinge, hauptsächlich im Rebbau und im Obstbau. Eine in der Saison 2010 (Juni-August) bei Nutzern der Internet-Plattform Agrometeo online durchgeführte Zufriedenheitsumfrage hat ergeben, dass diese sehr geschätzt und von Wein- und Obstbauern regelmässig genutzt wird. Eines der Highlights dieser Umfrage ist die sehr hohe Zufriedenheit: 83 % der Plattform-Nutzer finden die gelieferten Informationen sehr nützlich und loben die Zuverlässigkeit. Die Seiten mit dem Prognosemodell für den Falschen Mehltau und die meteorologischen Daten wurden am meisten besucht. Im Rahmen dieser Umfrage hat man mehrmals einen Informationsbedarf bezüglich Echtem Mehltau erwähnt. In einem nächsten Schritt sollen die Informationen über Falschen und Echten Mehltau zusammengeführt werden, um die Bekämpfungsstrategie und die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln zu optimieren.


ANMELDEN

Sie möchten sich registrieren?

Ihre Registrierung können Sie direkt hier vornehmen, es fallen für Sie keine Kosten an. Ihre Registrierung wird schnellst möglich bearbeitet ... [mehr]

KONTAKT

Weinmarktplatz
Renatastraße 5
D-80634 München

Fon: +49(0) - 89 462 237 07
Fax: +49(0) - 89 462 237 08

WORLD WINE AWARDS

Die Wine Awards werden weltweit Weinkonsumenten, Wein-Fachleute und Weinproduzenten zusammenbringen; unabhängig von den nationalen Prüfungsgremien.
Ziel ist es den hohen Qualitätsstand von Weinen zu dokumentieren und damit dem Wein als Kulturprodukt seinen Stellenwert zu sichern … [mehr]