News - Archiv

Hier können Sie Ihre News vertieft weiterlesen.

06.04.2011

Internationales Grauburgunder Symposium - Pinot gris - Pinot grigio

Internationales Grauburgunder-Symposium mit erster Verleihung des Internationalen Grauburgunder-Preises.

Preisverleihung des international ausgeschriebenen Grauburgunderpreises und große Burgunderpräsentation am Kaiserstuhl vom 17. - 19. Juni 2011 - Neu: Informativer Flyer

Vom 17. - 19. Juni 201 1 wird das Jubiläum ,,300 Jahre Ruländer" in Verbindung mit der Verleihung des Grauburgunder-Preises und einer Präsentation von Kaiserstühler Burgunderweinen in Endingen am Kaiserstuhl begangen.

Zur Vorbereitung auf das besondere Weinereignis wird sich die Kaiserstühier
Weinwirtschaft vom 10. bis 17. Juni in der Tourisflnformation am Rathausplatz in
Freiburg mit besonderen Angeboten und Verkostungen von Grauburgundern
präsentieren.

lm Rahmen eine Feier mit geladenen Gästen wird der Grauburgunderpreis, der
international ausgeschrieben wird, am Freitag, 17. Juni 2011 an die Preisträger
überreicht. In vier Kategorien werden die zugesandten Weine von mehreren Juroren fachkundig verkostet.

Unter der bewährten Leitung durch Heinz Trogus von der Naturgarten Kaiserstuhl GmbH werden die Grauburgunder aus deutschen und ausländischen Weinbaubetrieben in organisatorischer Kooperation mit dem Badischen Weinbauverband / Freiburg nach dem international üblichen 100-Punkte-System sensorisch bewertet . ln einer ersten Vorrunde werden die !\leine für die Finalteilnahme ermittelt und in der Folge in zwei weiteren Proberunden die zehn Siegerweine pro Kategorie.

Die Anstellungen erfolgen in vier Kategorien. Eine Kategorie widmet sich dem
trockenen, leichteren Weintyp (bis 12,5o/o Vol.) und eine andere den ,kräftigeren' Grauburgundern mit einem etwas höherem Alkoholgehalt (über 12,5o/o Vol.). Eine Premiumwein-Gruppe und die edelsüßen Dessert-Weine vervollständigen die Bandbreite der Grauburgunder und Ruländer. Bis 16. Mai können Weinbaubetriebe ihre Weine anstellen - die Anmeldeformulare finden sich auf der Homepage unter www.internationales-grauburgunder-symposium.de.

Am 17. Juni um 20 Uhr erwartet die Besucher im Schloß in Vogtsburg-Burkheim eine außergewöhnliche Theaterdarbietung unter dem Titel ,,es gärt". Das Berliner Ensemble Weinkörper "verkörpert" Weine im wahrsten Sinne des Wortes und sorgen für ein unvergessliches Theatererlebnis. Zu Beginn blicken Weine dem Publikum direkt in die Augen, sie sprechen, agieren und provozieren, sie spielen mit knackigen Säuren, zeigen Rückgrat, funkeln nervös. Diese Weine suchen und fordern eine neue Wein - Kultur.

ln einem Roadmovie durch die deutschen Weinregionen entfalten sich skurrile Geschichten über wahllose Geschmäcker, gärende Menschentrauben und eine neue Lust zu genießen. In einer grotesken Liaison von Wein und Mensch wird der Theaterraum zum Gärtank. Das Deutsche Weininstitut und die Badische Wein GmbH sind Kooperationspartner.

Betriebe aus dem gesamten Kaiserstuhl stellen dann am 18. und 19. Juni 2011 im Endinger Bürgerhaus in einer Burgunderpräsentation fünf ihrer besten
Burgunderweine vor, unter denen sich mindestens ein Grauburgunder befindet.

Zur Ausstellung und Verkostung kommen dabei auch die
besten 35 Grauburgunder des international ausgeschriebenen
Wettbewerbs. Die drei jeweils erstplatzierten Weinbaubetriebe
werden neben !hren GrauburgunCer=Siegerweinen ihre r,^+eiteren
Burg underweine vorstellen.

Die Öffnungszeiten sind am Samstag, 18. Juni, von 17.00 bis
22.00 Uhr und am Sonntag, 19. Juni, von 16.00 bis 20.00 Uhr
der Eintrittspreis beträgt 10.- € / Person.

Das Jubiläum "300 Jahre Ruländer" steht auch bei zwei Vorträgen im Mittelpunkt, die am Samstag, '18.06.2011 , ab 19.00 Uhr in der Kornhalle Endingen stattfinden und von einer außergewöhnlichen Ruländer Raritätenprobe begleitet werden, die wohl deutschlandweit ein Novum darstellt!

Kaiserstühler Verkehrsbüro, Gerda Kauschat, Tel. + 49 (0) 7642 - 68 99 90 -
info(at)endingen.cie

 

ANMELDEN

Sie möchten sich registrieren?

Ihre Registrierung können Sie direkt hier vornehmen, es fallen für Sie keine Kosten an. Ihre Registrierung wird schnellst möglich bearbeitet ... [mehr]

KONTAKT

Weinmarktplatz
Renatastraße 5
D-80634 München

Fon: +49(0) - 89 462 237 07
Fax: +49(0) - 89 462 237 08

WORLD WINE AWARDS

Die Wine Awards werden weltweit Weinkonsumenten, Wein-Fachleute und Weinproduzenten zusammenbringen; unabhängig von den nationalen Prüfungsgremien.
Ziel ist es den hohen Qualitätsstand von Weinen zu dokumentieren und damit dem Wein als Kulturprodukt seinen Stellenwert zu sichern … [mehr]